Avotis Bricta - Magier's Allerley

Mit meinem Marktstand reise ich in den Monaten der Saat bis zum ersten Erscheinen von Väterchen Frost im Lande umher. An Orten die mir wohlgesonnen sind mache gerne Rast und biete meine erlesenen Kostbarkeiten zum Kaufe an. Ihr dürft auch eine Rune ziehen und Eure Zukunft befragen. Das kostet euch nichts, nur das Wissen einer weisen Frage, die nicht mit ja oder nein zu beantworten ist. Oder möchtet Ihr Eure magischen Fähigkeiten auf die Probe stellen? Die Prüfungen sind für alle Novizen und Meister geeignet, von Gross bis Klein, ob Mann oder Frau, alle können ihre Fähigkeiten an meinem Stand testen.
Ein Druide braucht sein persönliches Werkzeug, wie der Steinmetz seinen Hammer und der Jäger sein Messer. Die mächtigsten Utensilien sind die Selbergemachten. Bei mir findet Ihr alles Nötige dazu, sowie auch fertige Ritual-Werkzeuge. Damit Ihr Euch eine Vorstellung machen könnt', was es alles an meinem Stand zu finden gibt, hier eine kleine Aufstellung:

- diverse Runensätze aus Stein
- Einzelrunen
- Runensiegel
- Runenbuch
- Runenschmuck
- Steinschmuck
- Lederbänder endlos rund 1 - 3 mm
- Lederbänder mit Verschluss
- Räucherschalen
- Räucherharze
- Räucherkohle
- Kräuter
- diverse Ritualstäbe
- Räucherfächer
- Buch der Heilung
- Vogelpräparate
- echte Federn
- Hausgeister (Tonfiguren)
- Steinöl
- Holzperlen


Ab und an führt mich die Fügung an Orte, an denen ich sehr seltene oder gar einmalige Gegenstände erhalte. Solche habe ich meist dabei und zeige sie gerne dem Interessierten. Ob sie erwerblich sind, entscheidet sich im Moment am Stand. Und es kommt ab und an vor, dass ich einen Gegenstand unentgeltlich weitergebe. Ich habe ihn erhalten, trage ihn immer mit bis ich den Menschen treffe, für den dieser Gegenstand bestimmt ist. Somit bin nur der Überbringer.
Um den Kindern die Welt der Magier und Druiden näher zu bringen, vollführe ich kleine Zaubertricks mit Feuer und Licht.

Möchtet Ihr mich als Händler?

So verstehet, verehrter Adel, dass ich einen Obulus von maximal sFr. 50.00 für mein Erscheinen entrichten kann. Meine Wertschätzung an Eurem Anlass sind meine Darbietungen, Runendeutungen, Geschenke und das Testen der magischen Fähigkeiten, wenn die Prüfung bestanden wurde.

Soll ich das Volk unterhalten?

Möchtet Ihr an Eurem Feste die Besucher mit meinem magischen Prüfungsparcour beglücken? Jeder Gast kann seine magischen Fähigkeiten in fünf verschiedenen Disziplinen unter Beweis zu stellen. Mit grossem Brimborium und Handgeklapper aus dem Volke wurde schon mancher Novize nach den bestandenen fünf Tests zum Meister erkoren. Solch ein Fest mit der Ernennung neuer Meister der magischen Künste wird Eure Beliebtheit beim Volke in ungeahnte Höhen treiben. So sei es mir und meinem Novizen gegönnt, für meine solchigen Dienste Euch die Wenigkeit von sFr. 250.00 pro Person und Tag eklusive Spesen von Eurem Schatzmeister zu erbeten. Ausserdem wird bei uns jeder Gast für seinen Mut belohnt und erhält ein Geschenk. Egal ob die Prüfungen bestanden wurden oder nicht.

Die meisten Artikel stammen aus eigener Hand und/oder sind selber gesammelt. Der schlechte Geist des gierigen Handels findet an meinem Stand keinen Platz. Ebenso alle Dinge , die den schwarzen Künste und Dämonen dienen, werdet Ihr keine bei mir finden. Dafür aber die vielen Dinge, welche Glück und Wohlwollen in Euch, Euer Heim und bei Euren Gästen bringen.

Gehabt Euch wohl


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild